Allgemeine Geschäftsbedingungen

Teilnahmebedingungen & Widerrufsbelehrung

Folgend die Allgemeine Geschäftsbedinungen (AGB), Teilnahmebedingungen sowie die Widerrufsbelehrung für das TagesSabbatical von Jens Kuhnert (Veranstalter). Das TagesSabbatical eignet sich als „personal coaching“ für Mitarbeiter und Führungskräfte im Kontext der Optimierung des Zeit- und Stressmanagements und damit zur gesundheitlichen Prävention.

Kosten

Das TagesSabbatical kostet 950,– Euro (inkl. MwSt.) pro Tag und steht für Coaching, Begleitung, Zeit und vom Veranstalter verleihbare Ausrüstung. In besonderen Fällen kann auch eine Übernachtung in einer Berghütte, im Freien, auf dem Heuboden etc. nötig sein, welche Sie separat begleichen.

Bei der Buchung eines Termin ist eine Anzahlung von 100,– Euro zu leisten. Das Buchungstool nutzt den verschlüsselten Bezahldienst Paypal. Ist für Sie die Anzahlung über Paypal nicht möglich, nehmen Sie bitte mit mir Kontakt.

Der Restbetrag wird spätestens 14 Tage vor dem gebuchten Termin des TagesSabbatical beglichen. Erfolgt eine Absage mit Verschiebung des Termins mindestens 48 Stunden vorher, bleibt die Anzahlung erhalten.

Als Heilpraktiker bin ich berechtigt, meine Leistung gemäß Gebührenordnung für Heilpraktiker (GebüH) und ohne Ausweisung der Mehrwertsteuer abzurechnen.

Stornierungen

• Bis 10 Tage vorher, 20% der Anzahlung werden einbehalten.

• Bis 5 Tage vorher, 50% der Anzahlung werden einbehalten.

• Bis 1 Tag (mind. 24 Stunden) vorher, 70 % der Anzahlung werden einbehalten.

• Bei Nichterscheinen bzw. Stornierung innerhalb weniger als 24h vorher gibt es keine Rückerstattung der Anzahlung.

Wann gehe ich nicht mit Ihnen – Kontraindikationen

• Alle akuten, mit Fieber verbundenen schweren Infektionskrankheiten bzw. fieberhafte Entzündungen und systemischen Erkrankungen (z.B. grippaler Infekt, Entzündungen der Bronchien oder der Blase) und Infektionen jeder Art, auch lokal (z.B. Zahnwurzelentzündungen, Kieferhöhlenvereiterungen etc.).

• Allergische Erkrankungen im akuten Schub (z.B. akuter Asthmaanfall).

• Schwerwiegende Stoffwechselkrankheiten (schlecht eingestellte Diabetes, Schilddrüsenüberfunktion…) und andere unzureichend behandelte Erkrankungen.

• Fortgeschrittene Arteriosklerose (Gefäßverengung), insbesondere Zerebralsklerose.

• Pulmonale Herzkrankheit mit Atemstörungen, akute Herzinsuffizienz.

• Frischer Herzinfarkt, instabile Angina pectoris, entzündliche Herzerkrankungen, schwerwiegende Klappenerkrankungen.

• Angina pectoris, bis zwölf Wochen nach Herzinfarkt und Schlaganfall.

• Nicht kontrollierbare Herzrhythmusstörungen, AV-Block III. Grades.

• Akute Thrombose und Entzündung der tiefen oder oberflächlichen Venen.

• Hypertrophe Kardiomyopathie.

• Bluthochdruck: chronische Hypertonie (WHO-Stadium III= Schädigung mehrerer Organe, Augenhintergrundveränderungen).

• Unkontrollierte Hypertonie (syst. > 200mmHg u./o. diast. > 120 mmHg).

• Die meisten Formen der sekundären Hypertonie (infolge anderer Erkrankungen schwerer Bluthochdruck (Hypertonie Grad 3).

• Herz-Kreislauf-Erkrankungen: arterieller Verschluss im Stadium III und IV.

• In Behandlung befindliche, schwere psychische Erkrankungen.

• Alkoholisierte Personen.

Widerrufsbelehrung/ Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie an Jens Kuhnert Am Hoheneck 14/1 83646 Wackersberg Tel.: 08041-4408092  mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.
Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen sollen, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

Rechtliches/ Teilnahmebedingungen

Der Veranstalter behält sich das Recht vor, das geplante TagesSabbatical nicht durchzuführen. Dies wenn er z.B. beim ersten persönlichen Treffen feststellt, dass der Teilnehmer nicht die zugesagten, gesundheitlichen Voraussetzungen mitbringt oder mit unzureichendem Equipment/ Ausrüstung, nicht ersetzbarer sowie unpassender Kleidung ausgerüstet ist oder unter dem Einfluss von Drogen & Alkohol steht. Weiterhin hat der Veranstalter das Recht, den geplanten Termin zu stornieren. Gründe hierfür können z.B. persönliche Krankheit sein. Alle erworbenen Teilnehmeransprüche bleiben erhalten, es wird ein neuer Termin vereinbart. Falls dies nicht möglich ist, wird der Buchungsbetrag erstattet.

Das Angebot an den Teilnehmer ist kein allgemeiner „Wandertag“. Es versteht sich als präventiver, vermittelnder, therapeutischer Ansatz und aus Sicht Veranstalters als Rahmengeber für diese Selbsterfahrung in der Natur.

Die medizinische Notwendigkeit einer eventuellen weiteren, ärztlichen Überprüfung und Diagnose sowie fortführender Behandlungen, wird nicht durch unsere Termine ersetzt oder eingeschränkt. Jedwede Verantwortung für das persönliche und körperliche Befinden des Teilnehmers vor, während und nach dem TagesSabbatical verbleibt ausschließlich bei ihm. Für Unfälle, Schäden am Eigentum, Verlusten oder Verspätungen übernimmt der Veranstalter keine Haftung.

Der Teilnehmer hat eine eigene Unfallversicherung.

Die Teilnahme am TagesSabbatical erfolgt immer auf eigene Gefahr und eigene Verantwortung.

Beim Teilnehmer sind keine der o.g. Kontraindikationen bekannt. Er ist mindestens 18 Jahre alt. Sollte er jünger sein, ist eine Erlaubnis oder die Begleitung eines Erziehungsberechtigten erforderlich.